Advaita Naturheilzentrum Buer
Advaita Naturheilzentrum Buer

Regeneresen® Therapie

Eine Regeneresen®-Therapie ist eine ganzheitliche, natürliche Behandlung.

 

Von Prof. Dr. H. Dyckerhoff entwickelt, basiert diese auf die Erkenntnis auf, dass degenerative Prozesse auf zellulärer Ebene häufig in einer dauerhaft gestörten Proteinsynthese zum Ausdruck kommen. Dabei sind besonders die Ribonucleinsäuren (RNS) die Schlüsselelemente der Proteinsynthese – einerseits als Informationsträger für die Struktur eines jeden Proteins, und zum anderen als Baustoff für wichtige Zellstrukturen, aber auch als Werkzeuge in der Abfolge der Proteinsynthese. Neueste Forschungen zeigen u.a. die Beteiligung niedermolekularer Nucleinsäuren an der Modulation der Proteinsynthese.

Eine beachtliche Anzahl  wissenschaftlicher  Studien belegt heute den günstigen Einfluss der Nucleinsäuren auf die Proteinbiosynthese sowie auf weitere Stoffwechselprozesse im Bereich des Immun- und Hormonsystems, zudem bei der Bildung körpereigener Nucleinsäuren. Störungen dieses Zellstoffwechsels führen immer zu vorzeitigen Alterungsprozessen, was häufig von dem Verlust körpereigener Nucleinsäuren begleitet wird. Genau hier setzt die Therapie mit Regeneresen® an.

 

Was sind Regeneresen®?

 

Regeneresen® bestehen ausschließlich aus biologisch aktiven RNS. Es sind Nucleinsäuren aus verschiedenen Organen, die auf besondere Art aufgrund der Behandlung mit orthomolekularen Stoffen miteinander verbunden sind. Durch das Hinzufügen körpereigener Substanzen werden innerhalb der “Organtherapie” zellspezifische Substanz und Information zur Verfügung gestellt. Chronische und degenerative Erkrankungen, die mit einem gestörten Zellstoffwechsel einhergehen, können durch die Unterstützung der körpereigenen Regenerationsfähigkeit mithilfe eben dieser Organextrakte sehr gezielt behandelt werden. Nucleinsäurehaltige Organextrakte würden damit zu einem wesentlichen Baustein einer ganzheitlichen regenerativen Behandlung.

Seit mehr als 50 Jahren schon werden REGENERESEN® in Deutschland als Arzneimittel eingesetzt. Zur ünterstützenden Behandlung bei Patienten mit chronischen und degenerativen Erkrankungen werden sie im Rahmen von komplementären Therapien verwendet. Der Wirkstoff wird aus Organen vom Rind und aus Hefe extrahiert. Das Ergebnis ist aufgereinigtes Natriumsalz der Ribonucleinsäuren (RNA -Na). Bereits Millionen von Behandlungen sind nun seit dem durchgeführt worden.

 

Das gesamte Behandlungskonzept basiert auf einer individuellen Zusammenstellung von etwa 50 Extrakten aus verschiedenen Organen, die dem Prinzip einer ganzheitlichen, organspezifischen Therapie unter Einbezug aller betroffener Organsysteme folgen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Advaita Naturheilzentrum Buer

Hier finden Sie uns


Königgrätzer Str. 20
45897 Gelsenkirchen-Buer

Veggie-

freundlicher

Heilpraktiker

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

+49 209 5909456

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.